Taktsichere Verwandlungskünstler

Wo, wann und wie wir bisher zu bewundern waren...

2009 ? Rocky Horror Picture Show

In diesem Jahr verzauberten wir die Bühnen mit einer Rocky Horror Picture Show. Selbstverständlich tanzten Riff-Raff, Frank N. Furter, Magenta, Columbia usw. zu den Klängen von ?Time Warp?. Der Höhepunkt war unsere ?originalgetreue? Zugabe in Corsagen (war gar nicht so einfach, alle dort rein zu bringen) und Strapsen. Neben den beiden Kappensitzungen in Hahnstätten nahmen wir an der Frauensitzung in Bad Schwalbach, an den Männerballet-Abenden in Lahr und Camberg und nicht zuletzt im Rahmen unseres jährlichen Ausflugs an der Zunftsitzung der ?Wierer Frösch? in Weier/Schwarzwald teil. Zu unserer Freude fanden sowohl der Tanz wie auch die Kostüme überall viel Lob. Zur Bildergalerie

2008 - Grease

Endlich wieder Strumpfhosen! So mag mancher gedacht haben, der bei unseren Auftritten in diesem Jahr den weiblichen Part zu unserem Programm ?Grease? übernehmen durfte. Dazu gehörten natürlich auch Söckchen, Petticoats und fliegende Röckchen. Wiederum als gemischte Gruppe, mit 4 Pärchen, gingen wir an den Start. Bei der ?Hexenzuft Grafenhausen? hatten wir unsere Premiere. Während die Generalprobe noch (vermutlich unter zuviel Alkoholeinfluss) in die Hose ging, konnten wir die Halle mit 800 Gästen vollkommen in Rage bringen. Bei den folgenden Auftritten in Hahnstätten und beim Männerballett-Abend in Lahr wurde unsere Leistung auf besondere Weise bestätigt. Zur Bildergalerie

2007 - The Blues Brothers

In diesem Jahr sind wir ? unter Anleitung einer neuen Trainerin ? erstmals als eine reine ?Männergruppe? aufgetreten. Das was als Versuch gedacht war, entpuppte sich als großartiger Erfolg. Als Blues Brothers hatten wir wiederum 4 Auftritte. Neben dem Kreppelkaffee in Hahnstätten traten wir an Weiberfastnacht bei der Frauensitzung in Katzenelnbogen und am Zunftabend der befreundeten ?Hexenzunft Grafenhausen? im Schwarzwald auf. Erstmalig nahmen wir auch an einem reinen Männerballett-Abend in Lahr im Westerwald teil. Eine geniale Atmosphäre, eine super Stimmung und toller Auftritt von uns. Übrigens, als Zugabe hatten wir einen Männer-Strip im Programm. Zur Bildergalerie

2006 - Seniorentanzgruppe

Es ist nicht einfach, von Jahr zu Jahr ? entsprechend des eigenen Anspruchs ? eine Steigerung hinzubekommen. Bei unserem Auftritt als Seniorengruppe mit dem Udo Jürgens-Lied ?Mit 66 Jahren? ist uns das allerdings gelungen. Insbesondere die Kostüme, die teilweise in Second-Hand-Läden gekauft oder im Internet ersteigert wurden, waren eine Pracht. In diesem Jahr hatten wir gleich 4 Auftritte. Den beiden Kappensitzungen in Hahnstätten folgte ein ?Auslandsaufenthalt? in Lenzkirch im Schwarzwald, um beim dortigen Narrenabend unser Können vorzuführen. Bei dem etwa 2 Monate nach Fastnacht in Hahnstätten stattfindenden Schützenfest waren wir wieder eine Attraktion des Kommersabends. Übrigens haben wir in diesen Kostümen auch am Marktumzug 2007 in Hahnstätten teilgenommen. Zur Bildergalerie

2005 - Cheerleader

Beim Einzug in die vollbesetzte Halle der Hahnstätter Kappensitzung ahnte noch niemand, was sich unter den bodenlangen Umhängen des Männerballetts verbirgt. Zu aller Überraschung hatten wir einen flotten Tanz als Cheerleader, mit originalgetreuen Kostümen, eingeübt. Wenn man sich erst mal an die Strumpfhosen gewöhnt hat, geht?s schon. Trotzdem war für den einen oder anderen von uns der bauchfreie Auftritt etwas befremdlich. Und gemeinsam kamen wir zur Erkenntnis: ?bauchfrei? ist nicht gleichzusetzen mit ?Bauch weg? ? schade eigentlich. Zur Bildergalerie

2004 - Babies "Babysitter Boogie"

Mit dem ?Babysitter-Boogie?, in Häkelmützchen (von unseren Frauen in mühsamer Arbeit gefertigt) und einem dicken Windelpaket traten wir erstmals auf den beiden Kappensitzungen in Hahnstätten auf. Es war der Wunsch des Elferrates, uns in dieser größten Veranstaltung der Hahnstätter Fastnacht als Programmpunkt präsentieren zu können. Dem sind wir natürlich sehr gerne nachgekommen. Zur Bildergalerie

2003 - Hippies "Make Love Not War"

In diesem Jahr ließen wir die Hippie-Zeit, die der eine oder andere aus unserer Gruppe noch miterlebt hat, wieder aufleben. In selbstgebatikten Shirts, extremen Schlaghosen, Haaren bis zum Hintern und überdimensionalen Joints hatten wir mit unserem Auftritt zu der Musik von ABBA (?Waterloo?) beim Kreppelkaffee wiederum einen tollen Erfolg. Damit wurde man auch in den Nachbargemeinden auf unsere Gruppe aufmerksam. Bei der Fastnachtsveranstaltung in Niederneisen verzauberten wir dann auch die anwesenden Gäste noch einmal in ihre Jugend zurück. Zur Bildergalerie

2002 - Der Berg ruft

Dieser Auftritt war der Beginn des Männerballetts ? Die A(ar)synchronen?. 8 Männer, rekrutiert aus einer Alten-Herren-Mannschaft, traten als fesche Madel unter den Klängen des Liedes ?Der Berg ruft? beim Kreppelkaffee der Hahnstätter Fastnacht auf ? und dies mit großem Erfolg. Unter der Überschrift ?Der Berg rief und die Halle tobte? titelte am folgenden Tag die regionale Presse. Die Resonanz und der Spaß, den wir dabei hatten, waren Ansporn genug, die Gruppe aufrecht zu erhalten. Zur Bildergalerie

2010 ? Show mit Lady Gaga

Es sollte ein Versuch sein und erwies sich als Erfolg. Entgegen den Vorjahren wurde bei den A(ar)synchronen nicht nur getanzt: ?Gerhardine? und ?Haraldine? beobachten heimlich ihre Männer beim Ballett-Training und haben sich dabei allerhand zum Dorfgeschehen zu erzählen. Wenngleich mancher Kommunalpolitiker nur gezwungen lachen konnte, tat das Publikum es umso mehr. Aber auch die müden Ballett-Männer bekamen ihr Fett weg und mussten bei ?Pokerface? von Lady Gaga unter Beweis stellen, dass sie doch mehr als nur trinken und schunkeln können. Den beiden Kappensitzungen in der Heimat folgten Auftritte in Lahr, Wilsenroth und auf der Frauensitzung an Schwerdonnerstag in Katzenelnbogen. Zur Bildergalerie